Grundschule Kirchheim

an der Martin-Luther-Straße

Veranstaltungen im Schuljahr 2017/18


Mit Lob und Anerkennung in die Ferien

Stacks Image 893
Musik ist Trumpf: Für ihre Teilnahme am Aktionstag Musik erhielt die Grundschule Kirchheim an der Martin-Luther-Straße mit Rektorin Claudia Angermaier und Christiane Müller, Leiterin der Chor AG, nicht nur die Anerkennung der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle, sondern auch von Projektleiter Christian Schumacher eine Cajon überreicht. Der Elternbeirat der Schule fördert ebenfalls das musikalische Engagement der Schule.
Endlich Sommerferien: Am Freitagnachmittag, 27. Juli heißt es auch für Kirchheims Kinder Ranzen in die Ecke und sechs Wochen lang die freie Zeit genießen. Vorab dürfen sich alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die ganze Schulfamilie über Lob und Preise freuen, denn alle haben im zurückliegenden Schuljahr viel geleistet.
Lob und Anerkennung werden nicht nur mit den Zeugnisnoten vergeben. Dank und Wertschätzung verdient auch Engagement und Einsatz. Für ihre Teilnahme am Aktionstag Musik wurde die Grundschule Kirchheim an der Martin-Luther-Straße von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik ausgezeichnet und erhielt von Projektleiter Christian Schumacher eine Cajon überreicht. Mit dem Instrument werden die Schülerinnen und Schüler musikalisch gefördert, können Rhythmus erlernen, Taktgefühl entwickeln oder einfach nur trommeln.
Das Kultusministerium würdige ebenfalls die Teilnehmer und Lehrkräfte der Grundschule Kirchheim an der Martin-Luther-Straße mit einem Anerkennungspreis fürs Mitmachen am Schülerlandeswettbewerb „Erinnerungszeichen“. Bei ihrem Geschichtsprojekt hatten die Kinder Antworten auf die Frage „Bayern um 1500 – Zeit für Neues“ gefunden und sich intensiv mit Martin Luther beschäftigt. Neben einer Urkunde für die Schülerinnen und Schüler, darf sich die Bildungseinrichtung über einen Geldpreis in Höhe von 120 Euro freuen.
Schuljahresende, das ist vor allem Vorfreude auf lange Ferien. Für manchen heißt es jedoch Abschied zu nehmen, etwas Neues zu beginnen. Das gilt auch für Rektorin Claudia Angermaier. Erster Bürgermeister Maximilian Böltl dankte der engagierten Pädagogin für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement für die Schulfamilie und ihr Herz und ihre Leidenschaft bei der Leitung der Schule. Doch nun warten sechs Wochen Kurzweile auf Kirchheims Schüler. Schließlich sorgt die Ferienpädagogik für Sommerferien voller Spiel, Spaß und Spannung.
weiterlesen

Sommerfest

Stacks Image 921
Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen feierte die ganze Schule am Freitag, den 20. Juli 2018 ein rauschendes Sommerfest. Die Feier ein letztes Mal von Frau Angermaier feierlich eröffnet. Auch ihre Nachfolgerin stellte sich vor. Der erste Bürgermeister, Maximilian Böltl, war ebenfalls vor Ort und würdigte die Arbeit von Frau Angermaier. Im Anschluss wurden die Elternbeiräte feierlich verabschiedet. Zwischen den Reden traten der Schulchor, die Trommel AG und die Erstklässler gemeinsam mit den Vorschulkindern auf. Zum Schluss wurden die Jahrgangsbesten der Bundesjugendspiele und die Teilnehmer der AG „Religiöses Erleben“ geehrt. Danach durften sich die Kinder auf der Hüpfburg und an der Torwand austoben, die der Elternbeirat spendiert hatte. Viel Spaß machten den Schülerinnen und Schülern auch das Kinderschminken und der Seifenkisten-Parcours, den auch einige Lehrer nicht verpassen wollten. Bis zum Grillen ließen sich die Gäste das Kuchenbuffet schmecken und die Klasse 4a backte fleißig Waffeln, deren Erlös sie an das Münchner Tierheim spendeten.
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die dieses gelungene Sommerfest möglich gemacht haben!
weiterlesen

Naturolympiade 2018

Stacks Image 887
Bei wunderschönem Sommerwetter nahmen die Klassen 3a, 3b und 3c am 18.Juli 2018 an der diesjährigen Naturolympiade der Gemeinde Kirchheim teil.
Kleine Wettbewerbe, Geschicklichkeitsübungen und Rätsel rund um das Thema Wiese und Wald waren an acht verschiedenen Stationen zu bewältigen. Zum Abschluss gab es vor der Siegerehrung auch noch eine Brotzeit, die auch die Gemeinde spendierte. Es war ein bewegter, lustiger und lehrreicher Vormittag.
Vielen Dank an das Umweltamt der Gemeinde Kirchheim und an die Schüler, die die Stationen betreut haben!
weiterlesen

Burg Grünwald und Residenz

Stacks Image 848
Burg Grünwald und Residenz
Zum Ende des Schuljahres machte die 1b noch zwei schöne Unterrichtsgänge. Wir schauten uns die Burg Grünwald an und erfuhren wie die Menschen im Mittelalter lebten. Danach bastelten alle Kinder ihr eigenes Wappen. Mindestens ebenso spannend fanden es die Kinder auch an der Isar, weil sie ganz viele Steine in das Wasser werfen durften.
Eine Woche später besuchten wir die Residenz und gingen auf Schatzsuche. Anschließend wurden Bilder aus Naturmaterialien gelegt.
weiterlesen

Abschlussausflug der 4.Klassen

Stacks Image 835
Am 13.7.18 war es endlich soweit, die beiden vierten Klassen unternahmen ihren letzten großen Ausflug zusammen. Das Ziel sollte die Schliersbergalm sein. Dafür ging es zunächst mit Bus, S und BOB nach Schliersee. Anschließend wanderten die Kinder in einer Rekordzeit von unter einer Stunde den Berg hinauf und brachten die Begleitpersonen so ganz schön zum Schnaufen. Oben ankommen war erst einmal viel Zeit für Brotzeit machen, am Spielplatz tollen, den Wald erkunden, Trampolin springen oder einfach die Aussicht genießen. Nun kam der spannendste Teil. Mit der rund 900m langen Rodelbahn und deren 10 Kurven ging es schnell wieder den Berg hinunter. Unten bekamen alle noch ein leckeres Eis, bevor es wieder mit dem Zug nach München ging. Am Hauptbahnhof gab es dann noch für alle Butterbrezen und Kakao mit den Gutscheinen, die die Kinder am letzten Ausflug als Entschädigung für das S - Bahn Chaos bekommen hatten. Mit der Stärkung im Bauch traten alle dann die letzte Etappe an und waren am späten Nachmittag wieder mit vielen schönen Erinnerungen zurück in Kirchheim.
weiterlesen

Ausflug der 1. Und 2. Klassen zum Wildpark Poing

Stacks Image 932
Am Mittwoch, den 11.07.18 besuchten die 1. und 2. Klassen gemeinsam den Wildpark Poing. Am Eingang kauften sich die Kinder Tierfutter, das sie natürlich sofort an die hungrigen Rehe verfütterten. Gemeinsam ging es durch den Wald, bis alle die Picknickwiese erreichten. Dort wurde eine kurze Pause eingelegt und die Schüler tobten sich am Spielplatz aus. Danach ging es weiter zur Vogelshow, der alle gespannt zuschauten. Zum Schluss durften die Kinder noch eine Weile den Park alleine erkunden, bis es dann um 12:30 zurück zur Schule ging.
weiterlesen

Trikot-Tag an der Grundschule Kirchheim

Stacks Image 881
Am Mittwoch, den 11. Juli 2018 durften alle Schülerinnen und Schüler mit dem Trikot ihres Sportvereines in die Schule kommen. Der Trikot-Tag ist eine gemeinsame Aktion des BLSV und seiner Sportfachverbände in ganz Bayern. Es geht darum, „Farbe zu seinem Verein“ zu bekennen und die Wirkung des Vereinssports in der Gesellschaft zu zeigen.
weiterlesen

Schneckenprojekt

Stacks Image 870
Am Montag, den 09.07.18 verbrachten die 1.Klassen ihren Vormittag mit einem Schneckenprojekt, das im Rahmen des Themas „Wiesentiere“ veranstaltet wurde. Die Kinder zogen in Vierergruppen von Station zu Station, wo sie anhand von lebenden Schnecken viel über das Tier lernten. So konnten sie ihnen zum Beispiel beim Essen einer Nektarine und beim Balancieren über einen Strohhalm zuschauen. Die Schüler hatten Spaß und lernten viel Neues über die Wiesenkriecher.
weiterlesen

Sommer - Auftritte der AG Chor

Stacks Image 818
Die AG Chor bestritt Anfang Juli nochmals zwei große Auftritte. Zu Gast war der Chor zunächst am 3. Juli beim Grillfest der Senioren der Cantate Kirche und am 7. Juli dann beim "Tag der Generationen" im Bierzelt am alten Volksfestplatz. Dafür studierten die rund 30 sangesfreudigen Schüler der 2.- bis 4. Klassen fleißig ein gut 30 - minütiges Programm ein, bei dem sie die Zuschauer auf eine Reise rund um die Welt mitnahmen. Durch das Programm führten einige mutige Chorkinder selbst mit passenden Texten. Für die Schüler waren es wieder tolle Gelegenheiten, auch mal außerhalb der Schule ihre Begeisterung für das gemeinsame Singen zu zeigen. Vielen Dank an alle, die uns diese schönen Momente ermöglicht haben!
Stacks Image 823
Stacks Image 825
weiterlesen

Zoobesuch der Klassen 3a und 3c

Stacks Image 727
An einem wunderschön sonnigen und heißen 2.7.2018 machten sich die Klassen 3a und 3c auf in den Tierpark Hellabrunn. Wir beobachteten Tiere, liefen gemeinsam über die Hängebrücke, ließen uns ein Eis schmecken und tobten gemeinsam auf dem Spielplatz. Zum krönenden Abschluss war natürlich an diesem Tag hausaufgabenfrei. Alles in allem ein lustiger Sommerausflug, der uns viel Spaß gemacht hat.
weiterlesen

Schullandheimaufenthalt der vierten Klassen in Siegsdorf

Stacks Image 713
Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh ante quis quis dolor sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis, adipiscing ligula eleifend, sodales fringilla mattis dui nullam. Ac massa aliquet.
weiterlesen

Buchstabenfest der 1.Klassen

Stacks Image 707
Am Montag, dem 18.06.18 feierten die 1. Klassen an unserer Schule gemeinsam das Buchstabenfest. Mit der Unterstützung einiger Eltern meisterten die Kinder 8 Stationen rund um das Alphabet. So mussten sie zum Beispiel Buchstabe für Buchstabe ihren Namen turnen, Buchstaben blind ertasten, einen unbekannten Text vorlesen, ein Lesezeichen basteln, Stadt-Land-Fluss in der Variante „Name-Tier-Essen“ spielen. Besonders beliebt waren aber auch das „Buchstabenkekse-Schmecken“ und die „Rallye durchs Schulhaus“. Zum Schluss konnten sich die Kinder noch über ein leckeres Kuchen- und Plätzchen-Buffet freuen, das von einigen fleißigen Eltern bereitgestellt wurde.
weiterlesen

Die Klasse 1a auf Stadtrundgang in München

Stacks Image 591
Am Mittwoch, den 16.05.2018, nahmen wir an einer Stadtführung unter dem Titel: „Teufelstritt und Affenturm – Komm wir entdecken unsere Stadt!“ teil.
Trotz regnerischem und kühlem Wetter bekamen wir von Frau Holighaus vom MPZ (Museumspädagogischen Zentrum) eine sehr interessante und kindgerechte Führung durch markante Teile der Münchner Altstadt mit einigen tollen Geschichten bzw. Legenden. So zeigte sie den Kindern das neue und das alte Rathaus der Stadt München, erklärte ihnen das Thema des Glockenspiels auf dem neuen Rathaus und woher der Marienplatz seinen Namen hat. Sie ließ uns auf Entdeckungstour nach dem Münchner Kindl gehen und erzählte uns auf spannende Art und Weise die Legenden vom Lindwurm und der Pest, vom Teufelstritt in der Frauenkirche, vom armen Goldschmied im Schönen Turm und vom Affentürmchen im Alten Hof.
Alles in allem war es ein schöner Ausflug. Aufgrund des schlechten und kühlen Wetters verzichteten wir schweren Herzens auf das Eisessen am Ende unseres Rundgangs, werden es aber auf jeden Fall in Kirchheim nachholen. Versprochen!
weiterlesen

Gesundes Frühstück

Stacks Image 737
Auch in diesem Jahr waren viele Eltern wieder fleißig, damit wir unser traditionelles gemeinsames, gesundes Frühstück am 15.06.2018 genießen konnten. Ab dem frühen Morgen wurden Wurst-, Käse- und Schnittlauchbrote geschmiert und viel Obst und Gemüse vorbereitet. In der ersten Pause durften sich dann alle Schüler und Schülerinnen am reichhaltigen Buffet bedienen. Dieses Jahr hatten wir großes Glück mit dem Wetter, sodass wir ein Picknick auf unserem Pausenhof veranstalten konnten. Vielen Dank an alle Helfer für das tolle gesunde Frühstück!
Stacks Image 739
weiterlesen

Besuch und Vortrag des örtlichen Imkers

Stacks Image 692
Am Mittwoch den 9.5.18 besuchte der örtliche Imker die Klassen 2a und 2b im HSU-Unterricht. Er ließ die Schüler an seinem umfassenden Fachwissen zum Thema Bienen und Honigherstellung teilhaben. Besonders gewinnbringend war die Veranschaulichung des Vortrags durch zahlreiches mitgebrachtes Material, Filmmaterial sowie ein kleines „Bienen-Rollenspiel“. Inhaltlich erfuhren die Schüler mehr über das Leben der Bienen in ihrem Volk (Aufbau, Größe, Arbeitsteilung), den Lebenszyklus der Bienen, den Entstehungsprozess von Nektar zum Honig sowie über die Tätigkeit eines Imkers. Besonders fasziniert waren alle Schüler von der Bienenkönigin und ihren Besonderheiten. Durch den Besuch des Imkers wurde besonders herausgestellt, warum Bienen wichtig für das heimische Ökosystem sind und deshalb als besonders schützenswert gelten.
weiterlesen

Junge Brauchtumspfleger

Stacks Image 667
Die ganze Schulgemeinschaft packte mit an: Erst stellten die Väter der Viertklässler das Traditionsstangl auf, anschließend eröffneten die Erstklässler der Grundschule an der Martin-Luther-Straße den Tanz um den Maibaum. Im Vorfeld hatte Hausmeister Josef Deml mit viel Fleiß, Kreativität und Engagement aus dem Stamm ein weiß-blaues Prachtstück gemacht.

Weiß-blau strahlt der Himmel über dem neuen Maibaum an der Grundschule an der Martin-Luther-Straße, der zu Beginn des Wonnemonats mit einem Fest gebührend willkommen geheißen wurde. Gestiftet hat die Gemeinde Kirchheim den Baum. Hausmeister Josef Deml übernahm das Schebbsen, Schleifen und Streichen und sorgte dafür, dass aus dem Stamm ein wunderschöner weißblauer Maibaum wurde. Geschmückt ist er mit Tafeln, die bereits seit Jahren die Maibäume der Schule zieren. Beim Maifest half dann die gesamte Schulfamilie mit. Wie es der Brauch will, wurde das Prachtstangl mit Muskelkraft aufgestellt, die Väter der Viertklässler packten kräftig an und verankerten den Baum sicher im Boden. Den festlichen Reigen rund um den Maibaum übernahmen die Erstklässler mit einem Tanz, beim anschließenden Frühjahrskonzert zeigten alle Klassen sowie die Chor AG ihr musikalisches Können mit Songs, Raps und coolen Tönen. Kulinarisch ließ ein reichhaltiges Buffet, das von den Eltern und dem Elternbeirat bereitgestellt wurde, keine Wünsche offen. Der Erlös fließt in Projekte, Feste und Angebote der engagierten Schulgemeinschaft.
weiterlesen

Verkehrspuppenbühne

Stacks Image 755
Am 08.06.2018 war die Verkehrspuppenbühne bei uns zu Gast. Das Stück des aktuellen Schuljahres hieß „Winniquatsch der Isarindianer“ und begeisterte die Schüler, die Vorschulkinder und auch die Lehrer. In 45 Minuten lernten alle einiges über das richtige Verhalten im Straßenverkehr und im Umgang miteinander.
Stacks Image 753
weiterlesen

Siegsdorf – die Klasen 3a, 3b und 3c im Schullandheim

Stacks Image 768
Stacks Image 770
Vom 14.5 bis 18.5.2018 verbrachten die drei dritten Klassen eine erlebnis-, aber leider auch regenreiche Woche im Schullandheim Siegsdorf. Wir hatten jedoch trotz des schlechten Wetters eine schöne und intensive gemeinsame Zeit beim Wandern nach Maria Eck, beim Besichtigen der Petrusquelle und bei diversen sportlichen Aktivitäten. Ein Museumsbesuch im Siegsdorfer Mammutmuseum mit Steinzeitschnupperkurs und Workshop rundete unseren Aufenthalt im Bildungszentrum ab.
weiterlesen

„Helfer auf vier Pfoten“ – reale Begegnung mit Hunden zum Themenbereich Haustiere

Stacks Image 677
Im Mai empfingen die Klassen 2a und 2b im Rahmen des HSU-Unterrichts und des derzeit behandelten Themas „Haustiere“ ganz besondere Gäste in ihrem Klassenzimmer: die zutraulichen Hunde „Samma“ und „Enrico“ der Aktion „Helfer auf vier Pfoten“. Um sowohl den Hunden als auch den Schülern ein angenehmes Zusammentreffen zu bieten, wurde bereits im Voraus ein kleines Handbuch mit den wichtigsten Regeln zum Verhalten gegenüber Hunden erarbeitet. Die Hundehalterinnen erzählten zunächst genaueres über die Hunde selbst. Dann ging es um den speziellen Geruchssinn der Tiere. Anschließend wurde gemeinsam erarbeiten, wie man sich richtig verhält, wenn man auf der Straße einen Hund sieht, den man gerne streicheln würden. Zuletzt wurde theoretisch besprochen, wie man reagieren soll, wenn ein Hund auf einen zukommt und vermutlich angreifen möchte. Dies konnte dann jedes Kind auf freiwilliger Basis dann noch praktisch mit Samma und Enrico üben. Nach dem theoretischen Teil gab es dann noch etwas Zeit für Mensch und Tier, um gemeinsam im Pausenhof zu spielen.
weiterlesen

Känguruwettbewerb der Mathematik

Stacks Image 645
In diesem Jahr verzeichnete unsere Schule erneut einen Teilnehmerrekord beim internationalen Mathewettbewerb "Känguru". Über 80 Schüler der 3. und 4. Klassen brüteten am 15. März rund 75 Minuten über verschiedenen Aufgaben und knobelten die Richtige unter 5 möglichen Antworten aus. Als Belohnung gab es für alle ein mathematisches Pentomino - Spiel, das von den Teilnehmern gleich begeistert ausprobiert wurde. Am 8.5. fand in der Aula schließlich die schulinterne Siegerehrung statt, in der die jahrgangsbesten Mädchen und Jungen sowie auch die Schüler mit internationalen Plätzen geehrt wurden. Herzlichen Glückwunsch allen, die so fleißig mitgemacht haben!
weiterlesen

Ehrung für soziales Engagement durch den Lions Club Aschheim Herzog Tassilo III

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde der Grundschule Kirchheim an der Martin-Luther-Straße auch in diesem Schuljahr für ihr soziales Engagement ein Sozial-Oskar vom Lions Club Aschheim Herzog Tassilo III überreicht.
Die Ehrung fand Ende April im Kulturhaus in Aschheim statt. Die Schülersprecherinnen stellten zusammen mit ihrer Rektorin, Frau Angermaier, die sozialen Projekte der Schule vor und nahmen den Geldpreis entgegen. Nun können wieder neue Apps für die iPads angeschafft werden.
Vielen Dank für die Auszeichnung und die Apps!
weiterlesen

Die Klasse 2a in der Residenz

Stacks Image 567
Am 23.04.2018 besuchte die Klasse 2a die Münchener Residenz. Unser Ziel: Eine Führung unter dem Titel „Majestätisch und muschelblau“. Gespannt lauschten die Schüler dem Vortrag der Dame vom Museumspädagogischen Zentrum. Mit unglaublich vielen Muscheln faszinierte der Grottenhof die Schüler. Weiter ging es ins prunkvolle Antiquariat und in die Ahnengalerie. Als krönenden Abschluss gab es glänzende Schmuckstücke in der Schatzkammer zu bestaunen. Alle waren sich einig: Die Residenz ist einen Besuch wert!
weiterlesen

Stationenlauf: Unsere Sinne

Stacks Image 549
Zum Abschluss des HSU-Themas „Unsere Sinne“ (sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen) konnten die Schüler und Schülerinnen der beiden ersten Klassen in einem Stationenlauf zusammen mit ihrem Partner erfahren, wie gut ihre Sinne geschult sind.
So sollten sie durch bloßes „Ertasten“ Dinge (Schleifpapier, Wolle, Korken…), die in den Kartons der „Fühlstation“ versteckt waren, erraten.
An der „Riechstation“ wurden den Schülern von ihrem Partner Döschen mit verschiedenen Inhalten (Zitrone, Zimt, Essig, Kakao…) unter die Nase gehalten, die sie erkennen mussten.
Beim „Schmecken“ bekamen die Kinder mit geschlossenen Augen unterschiedliche Dinge (Äpfel, Gummibärchen, Orange, Gurke, Banane, Schokolade) in den Mund, die sie wiederum erkennen mussten.
Die Schülerinnen und Schüler sollten an der „Hörstation“ verschiedene Dinge (Müsli, Haselnuss, Reis…), die in kleinen Döschen versteckt waren, schütteln, hören und bereits vorhandenen Wortkarten zuordnen. Oder sie durften sich mit verbundenen Augen von ihrem Partner durch den Schulgarten leiten lassen.
An der „Sehstation“ mussten in einem Wimmelbuch diverse Bildausschnitte wiedergefunden werden oder die Schüler hatten die Möglichkeit in einem Buch über „Optische Täuschungen“ zu schmökern.
Die Stationen haben allen viel Spaß gemacht und auch gezeigt, wie wichtig die 5 Sinne für uns sind und was es bedeuten kann, wenn wir nur auf einen einzigen verzichten müssten.
weiterlesen

Die Klasse 1a auf Entdeckungsreise in der Residenz

Stacks Image 526
Am Mittwoch, den 21.03.2018 unternahmen wir einen Ausflug in das einstige Münchner Schloss -den Wohnsitz diverser Herzöge und Könige- zum Thema „Majestätisch und muschelbunt: Tiere in der Residenz“. Dort erhielten wir eine entzückende Führung unter der Leitung von Frau Heidinger.
Mit viel Einfühlungsvermögen, Witz und Spannung führte sie uns durch die Schatzkammer, die Gemächer und Arbeitszimmer der königlichen Herrschaften sowie die Ahnengalerie der Könige, Kurfürsten und Herzöge. Wir besuchten die private Kapelle des Königs und beendeten unsere Führung im Grottenhof. Überall suchten und entdeckten die Kinder winzige und auch größere Tiere, sei es auf der Königskrone, auf protzigen Goldketten, auf Schwertern, an den Deckengemälden, auf goldenen Bilderrahmen oder auch als Muschelmotive im Grottenhof.
Auch wenn es zwischenzeitlich für den einen oder anderen etwas „anstrengend“ war, sich so lange zu konzentrieren, waren am Ende alle begeistert von unserem Ausflug in die („tierische“) bayerische Geschichte.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Hummitzsch und unseren Praktikanten Vincent, die uns an diesem Tag begleitet haben.
weiterlesen

Ausflug zum "Gasteig brummt"

Einen Ausflug in das momentan noch größte Konzerthaus in München machten die 4. Klassen am 9.3.18. Sie waren der Einladung zur Veranstaltungsreihe "Der Gasteig brummt" gefolgt. Den ganzen Tag gibt es dabei im Gasteig München Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche rund um die Musik. Zunächst ging es in den größten Raum des Hauses, die Philharmonie. Dort bekamen die Schüler eine Erklärung der Bühnentechnik (Podeste, Licht, Ton...) und von dem größten Instrument der Orgel. In der Pause bis zum nächsten Konzert durfte die Kinder verschiedene Blechblasinstrumente und Streichinstrumente ausprobieren. Zum Abschluss des Vormittags besuchten die Schüler eine Vorstellung im Carl Orff Saal. Hier ging es in einem Theaterstück, das von Schülern gespielt wurde und von einem riesigen Orchester der Münchner Philharmoniker begleitet wurde, um die "Gretchenfragen des Lebens von Kindern". Hier erkannte sich sicher jeder, dass er auch schon mal in so einer Situation gewesen war.
weiterlesen

Singspiel der Arbeitsgemeinschaften

Stacks Image 630
In diesem Schuljahr gab es das erste Mal eine neue Art von Abendveranstaltung an unserer Schule: ein Singspiel der Arbeitsgemeinschaften. Etwa 150 Eltern und Geschwister waren der Einladung für den 14.3.18 gefolgt und lauschten gespannt eine rund 45-minütigem bunten Programm. Präsentiert wurden verschiedene Lieder, Theaterstücke rund um Ostern und Frühling sowie als besonderes Highlight ein französisch gesprochenes Theaterstück der AG Französisch. Im Anschluss an das Programm hatte der Elternbeirat wieder in der Aula für das leibliche Wohl mit Hot Dogs und Getränken gesorgt. Damit alle Schüler, die am Abend nicht da sein konnten auch noch in den Genuss der tollen Aufführung kommen konnten, wurde das Programm am Freitag vor den Ferien noch einmal am Vormittag wiederholt.
weiterlesen

ADACUS zu Besuch in der Grundschule Kirchheim

Stacks Image 514
Am Dienstag, den 06.03.2018, bekamen unsere Erstklässler Besuch vom ADACUS, dem Verkehrsvogel des ADAC München. Er kam in Begleitung von Herrn Senninger.
Beide brachten uns ein kleines einstündiges Programm mit, inklusive eines Liedes und eines begehbaren Ampel- und Zebrastreifenüberganges, mit dessen Hilfe den Schülern das richtige Verhalten an Ampel und Zebrastreifen erklärt wurde.
Für die Kinder war es ein abwechslungsreiches Programm, in dessen Verlauf sie die verschiedenen Rollen vom Fußgänger bis zum Rad-, Motorrad- und Autofahrer einnehmen und aktiv teilnehmen durften.
Zum Abschluss erhielt jeder Schüler noch eine Urkunde vom ADACUS.
Stacks Image 516
weiterlesen

Besuch der 1. Klassen in der Gemeindebücherei Kirchheim

Stacks Image 504
Am Dienstag, den 27.2.2018 und am Montag, den 05.03.2018 besuchten die beiden ersten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Angermaier und Frau Flohrs die Gemeindebücherei Kirchheim.
Frau Herfurtner –die Leiterin- erklärte den Kindern zunächst den Sinn, das Anliegen und die Regeln unserer Gemeinde-Bücherei und stellte im Anschluss die Ecke mit den Kinder- und Jugendbüchern ausführlich vor.
Nachdem uns Frau Herfurtner darüber informierte, nach welchen Kriterien die Bücher bei ihnen katalogisiert und geordnet werden, durften die Kinder selbst in den vielen Regalen und Kisten stöbern, sich Bücher herausnehmen und auch darin schmökern.
Höhepunkt war -für die meisten Schüler- sicherlich der Erhalt eines eigenen Büchereiausweises, der den Erstklässlern vom Schulförderverein Kirchheim gesponsert wurde. Viele nutzten die Gelegenheit und liehen sich bereits die ersten Bücher aus.
Zum Abschluss las uns Frau Herfurtner noch eine Geschichte der „Kleinen Hexe“ vor.
Es war für uns alle ein schöner und ereignisreicher Vormittag, der hoffentlich viele zukünftige „Büchereigänger“ hervorbringt.
Einen herzlichen Dank an Frau Herfurtner, die uns ihre Bücherei so interessant und liebevoll vorgestellt hat.
weiterlesen

Besuch des Theaterstücks zur Münchner Stadtgeschichte

Bei eisigen Temperaturen um die -15 Grad machten sie die Klassen 4a und 4b am 26. Februar auf den Weg ins Figurentheater von Gina Gonsior, um sich das Stück "Am Anfang war die Isar" anzusehen. In kurzweiligen 50 Minuten vertieften die Schüler nochmal alle Lerninhalte zur Gründungsgeschichte von München, die sie bereits im Unterricht erarbeitet hatten.
weiterlesen

Faschingskonzert mit Spendenübergabe

Stacks Image 476
Am Tag vor den Faschingsferien fand wie auch schon im letzten Jahr die Übergabe der Spendengelder im Rahmen des Faschingskonzertes statt. Viele Klassen hatten ein buntes Programm aus Tänzen, Liedern und kleinen Theaterstücken einstudiert, die sie nun zum Besten gaben. Zwischen den Beiträgen wurden die Schecks an die Hilfsorganisation "Wunschträume" in Afrika und an die "Klinik Clowns" übergeben. Beim Sponsorenlauf im Rahmen des Sommerfestes im letzten Schuljahr sowie durch kleine Tätigkeiten im Advent hatten die Kinder eine sehenswerte Geldsumme zusammengebracht, die durch den Elternbeirat nochmal großzügig aufgestockt wurde. Dieser spendierte auch wieder allen Schülern und Lehrern leckere Krapfen und Brezen in der ersten Pause. Fröhlich tanzten nach dem Vorführungsteil alle Schüler eine lustige Polonaise durch die Aula. Dabei konnten sie noch die tollen Kostümierungen der anderen bewundern.
mehr Bilder

Unterrichtsgang der Klassen 3a, 3b und 3c zur freiwilligen Feuerwehr

Stacks Image 792
Nach intensiver Beschäftigung mit dem Thema Feuer und Feuerwehr schlossen die dritten Klassen dieses Thema am 6.2.2018 mit einem interessanten Unterrichtsgang zur freiwilligen Feuerwehr in Kirchheim ab. Die Kinder konnten Feuerwehrautos, die Ausrüstung von Feuerwehrmänner- und -frauen sowie die computergesteuerte Einsatzorganisation hautnah erleben und stellten den netten Papas von der freiwilligen Feuerwehr, die sich extra für unsere Klassen Zeit genommen hatten, unendlich viele Fragen.
weiterlesen

Ausflug der Klassen 3a, 3b und 3c in das Theater für Kinder

Am 24.1.2018 besuchten die drei dritten Klassen gemeinsam „Die kleine Zauberflöte“ im Theater für Kinder. Nachdem wir uns schon einige Zeit vorher mit Mozart und seiner Zauberflöte im Unterricht beschäftigt hatten, machte es allen Kindern Spaß, die Geschichte und Musik auch in einem echten Theaterstück kennenzulernen.
weiterlesen

Weihnachtsfeier in der Schule

Stacks Image 380
Kurz vor den Weihnachtsferien waren unser Schulchor und die Theater AG sehr gefragt.
Am Donnerstag, den 21.12.2017 abends durften die Kinder bei der Adventsfensteröffnung des Schulfördervereins ihr Krippenspiel aufführen und wurden dabei vom Chor begleitet. Als Dankeschön erhielt jedes Kind eine Wiener in der Semmel, die allen gut geschmeckt hat.
Am letzten Schultag vor den Ferien kamen nach dem Gottesdienstbesuch ganz viele Eltern, Geschwister, Omas und Opas und viele mehr zur Schulweihnachtsfeier. Hier führten die Theater AG und der Schulchor ihr Weihnachtsstück vom Stern von Bethlehem ein zweites Mal vor einem riesigen Publikum auf. Das war ein gelungener Start in die Weihnachtsferien!
weiterlesen

Basteln mit den Kindergartenkindern

Stacks Image 396
In diesem Schuljahr hatten sich die für die Kooperation mit den Kindergärten zuständigen Lehrerinnen etwas ganz Besonderes ausgedacht. Sie luden die Vorschulkinder der umliegenden Kindergärten zum gemeinsamen Basteln mit den Schulkindern ein. So wurden am Mittwoch vor Weihnachten in den zwei ersten Klassen und einer zweiten Klasse mit insgesamt 60 Kindergartenkindern Weihnachtskarten gedruckt und Zapfen beklebt. Alle hatten viel Spaß an der Aktion und auch die Ergebnisse des gemeinsamen Bastelns konnten sich sehen lassen.
weiterlesen

Advent in der Grundschule

Stacks Image 406
Die Adventszeit ist immer eine besondere Zeit in der Grundschule, es wird gebacken, gebastelt und ganz viel musiziert. Es gibt aber auch immer Veranstaltungen, die dazu dienen zur Ruhe zu kommen und den Zauber der Vorweihnachtszeit zu genießen.
Eine dieser Veranstaltungen war die Adventsfeier, die die katholischen Kinder vorbereitet hatten und alle in besinnliche Weihnachtsstimmung brachte. Am Ende einer schönen Geschichte bekam jedes Kind einen Tee mit einem Weihnachtsgruß, das ein bisschen geschenkte Zeit symbolisieren soll.
weiterlesen

Eröffnung des Christkindelmarkts in Kirchheim

Stacks Image 416
Am 9. Dezember war es wieder soweit, der Kirchheimer Christkindlmarkt 2017 wurde musikalisch von den Kindern der Grundschule Kirchheim an der Martin-Luther-Straße eröffnet. Unter der Leitung unserer Musiklehrerinnen hatten die Schülerinnen und Schüler einige Lieder einstudiert, die sie mit großem Engagement vortrugen.
Auch in diesem Jahr war die Schule mit einem liebevoll dekorierten Stand vertreten, an dem die Eltern Bastelarbeiten der Kinder und selbstgebackene Plätzchen verkauften. Herzlichen Dank dafür
weiterlesen

Adventsfenstereröffnung

Stacks Image 426
Die Grundschule Kirchheim beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „Adventsfensterln“ des Schulfördervereins. Am 5.Dezember wurde an einem Außenfenster das schön dekorierte Fenster eröffnet. Die Klasse 2a hatte mit ihrer Lehrerin Frau Nerb eine zauberhafte Krippe gebastelt. Das Besondere daran: Jede Figur und jedes Tier ist aus einer Klopapierrolle gestaltet. Umrahmt wurde die Adventsfensteröffnung durch kurzweilige Gedichte und Lieder, die von diversen Klassen und der AG Chor vorgetragen wurden. Vielen Dank an den Elternbeirat, der sowohl die Schüler als auch die Gäste wieder mit Kinderpunsch und Lebkuchen versorgte.
weiterlesen

Ausflug der Klasse 3c in die Pinakothek der Moderne

Stacks Image 806
Am 23.11.2017 machten wir uns auf in die Pinakothek der Moderne. Dort erhielten wir eine Führung zum Thema „Tiere in der modernen Malerei“. Anschließend duften wir uns selbst im Atelier künstlerisch betätigen und unser eigenes „modernes“ Tier gestalten.
Stacks Image 808
weiterlesen

Unterrichtsgänge in das Bayerische Nationalmuseum

Stacks Image 458
Ende November und Anfang Dezember unternahm die Klasse 1b ihre ersten Unterrichtsgänge jeweils in das Bayerische Nationalmuseum. Zuerst besichtigten wir Kunstwerke zum Thema „Jahreszeiten“. Einige Wochen später war dann die Krippenausstellung dran. Da die Führung durch die Ausstellung vor der offiziellen Öffnungszeit begann, konnten die Schülerinnen und Schüler alle Krippen in Ruhe ansehen. Danach gestalteten die Kinder eine Gemeinschaftskrippe aus Knete.
weiterlesen

In der Weihnachtsbäckerei

Stacks Image 230
Pünktlich zur Adventszeit haben wir unsere Klassenzimmer zur Weihnachtsbäckerei umfunktioniert. Alle Kinder waren an diesem Tag mit Schürze, Ausstecherchen, Teigrolle, Material zum Verzieren und natürlich einem vorbereiteten Klumpen Teig in die Schule gekommen.
Es wurde emsig ausgerollt, ausgestochen, genascht, dekoriert und bestrichen, sodass die fleißigen Eltern, die uns an diesem Tag geholfen haben, mit dem Backen gar nicht mehr nachgekommen sind.
Am Ende hatten wir reichlich Plätzchen gebacken, um uns die kommenden Schulwochen zu versüßen!
Natürlich wurde in den 3. und 4. Klassen auch fleißig für den Weihnachtsmarkt gebastelt. Es wurde geschnitten, geklebt, gefaltet, genäht und geschmückt. Jetzt sind wir gut gerüstet für den Verkauf und perfekt eingestimmt auf die Weihnachtszeit.
Herzlichen Dank an alle lieben Eltern, die uns an diesen Tagen mit aller Kraft und viel Geduld unterstützt haben.
weiterlesen

Die Klasse 1a besucht das Bayerische Nationalmuseum

Stacks Image 241
Am Dienstag, den 21.11.2017 fuhren wir -begleitet von unserer FSJ-Kraft sowie einer Mutter- mit Bus, S-Bahn und U-Bahn in das Bayerische Nationalmuseum nach München, um dort an einer Führung zum Thema „(Vor-) Weihnachtliche Bräuche: Martinsgans, Barbarazweige und Nikolausbescherung“ teilzunehmen
So erfuhren wir, was es mit den drei goldenen Kugeln des Nikolaus auf sich hat, warum wir zu St. Martin oft eine Martinsgans essen, dass das Laterne-laufen eigentlich nichts mit St. Martin zu tun hat und warum wir am Barbara-tag Kirschzweige o.ä. in Wasser stellen, die dann an Weihnachten blühen.
Nach dieser einstündigen Führung durften die Kinder in der Kinderwerkstatt des Museums ihren eigenen Weihnachtsanhänger aus Goldpapier fertigen. Hier waren alle mit Feuereifer dabei und der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt.
weiterlesen

Martinsfeier in der Schule

Stacks Image 252
Am Montag, den 13.11.2017 fand in unserer Aula kurz vor der 1. Pause eine kleine Martinsfeier statt, die von den Chorkindern und der Theatergruppe unserer Schule gestaltet wurde. Alle Klassen wie auch Eltern waren zur Aufführung herzlich eingeladen.
Die Theatergruppe -unter der Leitung von Frau Loscher- führte ein Martinsstück auf und natürlich waren die Schauspieler wieder passend kostümiert. Zwischendurch sangen die Chorkinder zahlreiche schöne Martinslieder, die sie unter der Leitung von Frau Müller eingeübt hatten.
Stacks Image 256
weiterlesen

Herbstkonzert

Stacks Image 260
Beim diesjährigen Herbstkonzert standen die ersten und zweiten Klassen im Mittelpunkt. Besonders für die Schulanfänger war der erste Auftritt vor Publikum ein aufregendes Ereignis, das die Kinder aber bravourös meisterten. Daneben führten auch die AGs Chor und Trommeln ihre ersten einstudierten Stücke auf.
Zu hören gab es für die Schüler und die zahlreichen Eltern, die sich die Zeit zum Zuhören genommen haben, viele schöne Lieder über den Herbst.
weiterlesen

KSC Handball-Schnuppertraining

Stacks Image 274
Am 06. Oktober 2017 durften die 2. Klassen in einer Schulstunde Handball mit drei Trainern vom KSC ausprobieren. In Gruppen wurde geworfen, gefangen und gedribbelt. Mit viel Schweiß und Feuereifer waren alle Kinder dabei. Vielleicht hat sich ja das nächste Handballtalent schon gefunden.
weiterlesen

Ausflug in die BMW-Welt

Stacks Image 287
Am 02. bzw. 04. Oktober 2017 machten sich die Klassen 2a bzw. 2b schon um 7.20 Uhr auf den Weg, um ihr Ausflugsziel, die BMW-Welt in München, rechtzeitig zu erreichen. Dort angekommen gingen wir zum Junior-Campus, wo unser Workshop „Ich bin Autobauer - Mobilität gestalten“ stattfand. In Dreiergruppen sollten die Schüler, nach einer Einweisung, verschiedene Stationen mit allen Sinnen zu diesem Thema bearbeiten. Nach der Brotzeitpause ging es ans Designen und Bauen eines eigenen Gruppenwagens. Unter den Kategorien Stadt-, Gelände-, Familien-, Renn- und Zukunftsauto werkelten die Kinder mit viel Eifer an ihren Fahrzeugen. Diese konnten am Ende mit in die Schule genommen werden.
weiterlesen

Oktoberfest in den 1. Klassen

Angeregt durch die Klassenelternsprecher feierten wir in diesem Schuljahr mit unseren 1. Klassen ein kleines Oktoberfest. Beim Singen und Tanzen hatten alle viel Spaß.
Danach gab es noch von den Eltern gespendete Brezen und Würstl.
weiterlesen

Wir pressen unseren eigenen Apfelsaft

Stacks Image 311
Auch in diesem Herbst konnten wir uns über viele Äpfel aus dem Schulgarten freuen und die Klassen 2a und 2b stellten ihren eigenen Apfelsaft her. Zuerst pflückten und sammelten sie die Früchte. Bevor die Kinder die Äpfel in die Saftpresse gaben, wurden sie noch eingehend untersucht und betrachtet. Sorgsam zerteilten die Schüler die Äpfel, sodass diese danach in die Pressen gefüllt werden konnten. Anschließend wurde der Saft nochmal gefiltert und zum Schluss konnten dann alle ihren eigenen Bio-Apfelsaft genießen. Mmmm!
weiterlesen

Bio-Brotbox

Stacks Image 317
Wie schon in den Jahren davor, nahm die Grundschule Kirchheim an der Martin-Luther-Straße auch in diesem Schuljahr an der Aktion „BIO-Brotbox“ teil. Diese stand unter dem Motto „Gesunde Pause-helle Köpfe: Mit einem guten Pausenbrot lernt es sich besser“.
Die Kinder der ersten Klassen erhielten gefüllte Brotzeitboxen sowie Trinkflaschen. Alle Erstklässler ließen sich die Brotzeit freudig schmecken und lernten so ganz nebenbei, dass auch gesunde Lebensmittel sehr gut schmecken können.
Stacks Image 321
weiterlesen

Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler

Stacks Image 325
In diesem Jahr dürfen wir 48 Erstklässler an unserer Schule begrüßen.
Nach einem ökumenischen Gottesdienst zogen die Kinder am 1. Schultag durch ein Spalier der Kindergartenkinder in die Schule ein. In der Turnhalle wurden sie von Rektorin Frau Angermaier, dem Bürgermeister Herrn Böltl sowie der Vorsitzenden des Schulfördervereins Frau Meinsen begrüßt. Traditionell umrahmten die Kinder der zweiten Klassen die Feier mit Liedern und einem Gedicht.
Während die Schulanfänger ihre erste Unterrichtsstunde erlebten, konnten sich die Eltern an einem Kuchenbuffet stärken. Vielen Dank an alle Mithelfer!
weiterlesen